• Lotino

Von Dichtern, dicken Bohnen und dem Dortmund Ems Kanal Of poets, beans and the Dortmund Ems Canal

For English scroll down

Das Münsterland das hat schon einiges zu bieten. ich habe in den letzten Tagen so einiges gelernt über diese Region. Habe Gedichte gelesen und von einer Dichterin gehört, die schöne Gedichte über die Natur geschrieben hat. Wir waren in ihrem Schloss und haben am Teehaus musiziert. Annette Droste Hülshoff hiess die Dame aus dem 19. Jahrhundert. Im Kulturbahnhof Hiltrup hatte ich auch Gelegenheit den interessierten Zuschauer*innen einiges über die Kel Tamashek zu vermitteln. Toll der Kulturbahnhof! Da haben sich die Menschen aus dem Ort zusammengetan, um diesen schönen alten Bahnhof zu restaurieren und einen Ort der Kultur zu schaffen. Doch eines ist mir aufgefallen: Es waren viele ältere Menschen da. Wo sind denn hier die jungen Leute?

Aufgefallen sind mir auch die vielen Radfahrer. Gestern am Dortmund Ems Kanal da wimmelte es vor Rädern!

Auch die Burg Senden wird von einer Gruppe Freiwilliger erhalten. Menschen tuen sich zusammen und suchen gemeinsam nach Finanzierung, um ein wichtiges historisches Denkmal zu erhalten, zu nutzen. Das beeindruckt mich! Ja und heute Abend habe ich traditionelle Kost kennengelernt: Speck und Bohnen, das habe ich aber dann doch nicht bestellt, aber meine Mitreisenden haben sich an der traditionellen Küche erfreut.




Münsterland has a lot to offer. I have learned a lot about this region in the last few days. I read poems and heard about a poet who wrote beautiful poems about nature. We went to her castle and played music at the teahouse. Annette Droste Hülshoff was the name of the 19th century lady. At the Kulturbahnhof Hiltrup, I also had the opportunity to tell the interested audience about the Kel Tamashek. The Kulturbahnhof was great! Local people have joined forces to restore this beautiful old railway station and create a place of culture. But one thing struck me: There were a lot of older people there. Where are the young people here?

Senden Castle is also maintained by a group of volunteers. People are getting together and looking for funding to preserve and use an important historical monument. That impresses me! Yes, and tonight I got to know traditional food: bacon and beans, but I didn't order that after all, but my fellow travellers enjoyed the traditional cuisine.

I also noticed the many cyclists, e.g. yesterday at the Dortmund Ems Canal it was swarming with bicycles!




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen